www.madoff-betrug.de

Die Informations- und Kommunikationsplattform für alle Anleger, Investmentberater, Vermögensverwalter und Dachfondsmanager.

17.12.2015 Herald Lux - Case Update

  • Die Insolvenzverwalter des Herald Lux haben am 15. Dezember 2016 eine Aktionärsversammlung abgehalten
  • Erste Auszahlung wird für frühestens März 2016 erwartet
  • Eine erste Auskehrung könnte 50% des letzten Inventarwertes erreichen
  • Vergleichsverhandlungen mit dritten Parteien sind fortgeschritten. Es wird erwartet, dass sie im Januar oder Anfang Februar abgeschlossen sein werden
  • Die Insolvenzverwalter haben die Rechnungslegung zum aktuellen Status des Liquidationsverfahrens erbracht

Deminor

23.01.2015 ORDERED, that the Agreement between the Trustee and Herald (Lux) is hereby approved and authorized

Bedeutender Schritt für die Auszahlung von Teilentschädigungen aus der Insolvenzmasse Madoffs in den USA: das "United State Bankruptcy Court" in NY genehmigt die Verträge zwischen den Insolvenzverwaltern des HERALD LUX-Publikumsfonds und dem Massewalter in USA Erving Picard. Damit stehen der Auszahlung von 111.000.000 US$ an den Fonds nur noch die Gerichte in Luxemburg entgegen, die diese Causa jedoch bereits am 05.02. auf dem Richtertisch haben!

Ein analoges Posting erfolgte auch bei Facebook. Es ist nach wie vor wichtig, daß das Posting nicht nur geliked sondern auch geteilt wird, weil ja der (öffentliche) Druck auf die HSBC noch immer hoch sein muss, denn deren „Beitrag“ zur Entschädigung steht ja noch immer aus! Daher die Bitte an alle follower, dies nach Möglichkeit auch zu tun:

Facebook

Gerichtsentscheidung (PDF englisch)

12.12.2014 Endlich am Ziel

Was für eine Ironie: auf den Tag genau 6 (sechs!) Jahre nach diesem nach wie vor unfassbaren, ersten Totalverlust in einem Publikumsfonds, die in dieser rechtlichen Ausgestaltung eingeführt wurden, damit sich Betrügereien wie in der legendären Pleite von IOS (1971) nie mehr wiederholen sollen, stehen wir heute nun endlich am Ziel!

Wie angekündigt wird der HERALD LUX am Insolvenzvermögen der vom US-Insolvenzanwalt Picard aufgebrachten Gelder partizipieren. Seit heute Abend 17:30 Uhr ist es offiziell und damit für Sie alle auch endlich greifbar: der Fonds erhält eine Anerkennung von 90% seines Volumens, die an der Insolvenzmasse des in den USA zusammengebrachten Madoff-Vermögens teilhaben werden. Bitte sehen Sie hierzu die offizielle Verlautbarung der Insolvenzverwalter des HERALD LUX, Carlo Reding und Ferdinand Burg:

Herald (Lux) liquidators reach settlement with Madoff Trustee for US $ 230 Million (PDF englisch)

10.12.2013

US-JUSTIZMINISTERIUM öffnet den MADOFF VICTIM FUND zur Entschädigung!
2,35 MRD USD FLIESSEN AN MADOFF-OPFER

Nähere Informationen unter www.madoffvictimfund.com.

Belgische Anlegerschutzgemeinschaft Deminor hilft deutschen Betroffenen bei der Anspuchstellung. Weitere Informationen erhalten Sie hier!

Wichtige Fristangelegenheit zur Anspruchstellung für Deutsche Anleger!

20.03.2013

Fragen und Antworten für betroffene Kunden - März 2013

11.12.2008

Die Mitteilung über den Betrugsfall Madoff wird veröffentlicht

Heute

2729 Tage später gibt es noch keine Lösung für die Anleger der UCITS III Fonds Herald (LUX) Absolute Return Fund und Thema Fund.

Wir fordern die volle Entschädigung der Anleger der vom Madoff-Betrug betroffenen Fonds Herald (LUX) Absolute Return und Thema Fund!

Schließen Sie sich unserer Forderung an, registrieren Sie sich!

Flyer zum HSBC-Versagen